Gesellschaft / Kursdetails

202-1411 Pilzkundliche Exkursion in das Waldgebiet "In der Hardt"

Beginn Fr., 02.10.2020, 15:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 16,10 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Regina Thebud-Lassak
Bemerkungen festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Regenschutz, Taschenmesser, Körbchen bzw. Stoffbeutel; wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat.

Auf unserer Exkursion begehen wir Waldtypen auf unterschiedlich feuchtem Untergrund - Erlen-Birken-Wald, Laubmischwald dominiert von Eichen, Rotbuchenjungwald und Pappelvorkommen. Diese verschiedenen Waldgebiete z.T. durchsetzt von reichlich Totholz lassen ein großes Artenspektrum höherer Pilze erwarten. Wir werden nicht nur wichtige Speisepilze von ihren giftigen Doppelgängern zu unterscheiden lernen, sondern uns auch mit den ökologischen Standortansprüchen der Pilze beschäftigen und exemplarisch die Pilzbestimmung anhand eines Bestimmungsbuchs üben. Fotografen werden auf ihre Kosten kommen!



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
02.10.2020
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Langenfeld, großer Wanderparkplatz an der Haus-Gravener-Straße / E