Kursdetails
Kurs-Nr. 241-1305

Studienfahrt: Tongeren – älteste Stadt in Belgien

Beginn Sa., 20.04.2024 • 07:00 - 21:00 Uhr
Dauer insg. 18,67 UStd.
Gebühr 67,50 Euro pro Person; Rechnungsstellung durch Veranstalter Rebstock Reisen e.K.
Leitung Henriette Brückmann

  Tongeren ist die älteste Stadt Belgiens und entstand als römische Siedlung. Die Stadt lag an der wichtigen Handelsroute Via Belgica und entwickelte sich schnell zu einem wirtschaftlichen und kulturellem Zentrum. Der berühmteste Einwohner von Tongeren war Ambiorix. Ihm wurde im Stadtzentrum ein Denkmal gesetzt. Das imposante Bronzestandbild des Eburonenkönigs aus dem Jahr 1866 erinnert an den legendären Sieg gegen die Römer 54 v. Chr. Auf Schritt und Tritt begegnen dem Besucher Monumente aus der römischen und mittelalterlichen Zeit. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, das Teseum, die Schatzkammer der Liebfrauenbasilika, zu besuchen (Extrakosten). In diesem Klostergebäude befindet sich der einzigartige Kunstschatz von Tongeren mit vielen besonderen Meisterwerken flämischer Kunst.

Leistungen: Busfahrt ab Langenfeld (Weitere Zustiege möglich)
Stadtführung, Informationsmaterial
Besuch der Schatzkammer Teseum (Fakultativ, Extrakosten)

Preis: € 67,50 pro Person

Abfahrtzeit: Die genaue Abfahrtszeit erhalten Sie vom Veranstalter

Anmeldeschluss: 20.03.2024


Telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule Langenfeld. Sie erhalten dann von Rebstock Reisen e.K. eine Reiseanmeldung mit den entsprechenden Informationen über die Abfahrtszeit. Der Reisepreis ist an den Reiseveranstalter Rebstock Reisen e.K. zu entrichten (die Bankverbindung erhalten Sie mit der Reiseanmeldung).





Ort

Treffpunkt, siehe Text


Termin   

  Datum
Sa. 20.04.2024
  Uhrzeit
07:00 - 21:00 Uhr
  Ort
Treffpunkt, siehe Text