Juliane Kreutzmann mit ihrem Nachfolger VHS-Leiter Christan Fliegert (v. l.), Bürgermeister Frank Schneider, Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei Nathanael Liminski und dem Parlamentarischen Staatssekretär Klaus Kaiser. (Foto: vhs Langenfeld)

VHS-Leiterin mit viel Prominenz in den Ruhestand verabschiedet


Mehr als 220 Gäste, darunter hochrangige Vertreter aus Politik und Gesellschaft, waren der Einladung der vhs Langenfeld in die Stadthalle gefolgt, um am Samstag, 27. Januar, die langjährige VHS-Leiterin Juliane Kreutzmann aus dem aktiven Dienst zu verabschieden.

Neben Bürgermeister Frank Schneider waren mit Klaus Kaiser und Nathanael Liminski gleich zwei Staatssekretäre zu Gast in Langenfeld, außerdem Claudia Schlottmann, die Landtagsabgeordnete des örtlichen Wahlkreises.

Offiziell hatte Christian Fliegert bereits am 1. Januar die Nachfolge von Kreutzmann als Leiter der vhs Langenfeld angetreten. Jetzt wurde nochmal im Kreise der gesamten VHS-Familie Abschied gefeiert. Höhepunkt der Veranstaltung war die Rede von Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der zur Bedeutung und Perspektive der Volkshochschulen Stellung bezog.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Pressebereich.


Zurück