I5802 Selbstverteidigung und Selbstschutz mit Krav Maga für Anfänger!

Beginn Fr., 27.09.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 55,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Dirk Werdelmann

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Langenfeld

"Krav Maga" ist eine israelische Selbstverteidigungstechnik und kann mit dem Wort "Kontaktkampf" übersetzt werden (hebräisch). Krav Maga ist ein schnell zu erlernendes und leicht anzuwendendes taktisches Selbstverteidigungssystem. Es wird nicht eine Vielzahl schwieriger Techniken vermittelt, sondern universelle Prinzipien.

Prinzipien im Krav Maga:
Die Verteidigung beruht auf natürlichen menschlichen Reflexen und Verhaltensweisen
Die Verteidigung wirkt unmittelbar gegen die akute Gefahr
Jede Verteidigung ist gleichzeitig auch ein Gegenangriff
Die Verteidigung muss auch unter Stress funktionieren
Techniken müssen für jeden leicht erlernbar sein

Beim Krav Maga steht immer der Mensch (Trainierende) und nicht das System (Kampfart) im Fokus. Beim Krav Maga geht es nicht um Perfektion oder Schönheit und auch nicht um Fairness. Es geht um eine realistische Lösung für eine gewalttätige Konfrontation!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
27.09.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
04.10.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
11.10.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
08.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
15.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
22.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
29.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304
Datum
06.12.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 304