202-1004 Soirée zum internationalen Frauentag: Ein lyrisch-musikalischer Abend zu Mascha Kaléko mit Cathrin Alisch

Beginn Mi., 16.09.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 17,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Cathrin Alisch

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Langenfeld

Lieder für Liebende: Musikalisches Porträt mit vielen Neuvertonungen von Cathrin Alisch

Großstadtmärchen aus dem Lesebuch des Lebens von Mascha Kaléko

Die Dichterin, Mascha Kaléko, wurde als Tochter eines russischen Vaters und einer österreichischen Mutter 1907 am Rande der damaligen Donaumonarchie geboren, war im Berlin der 20-er Jahre zu Hause und galt als ein außergewöhnliches literarisches Talent, bei dem sich auf unnachahmliche Weise wacher Verstand mit weiblichem Charme mischten, politische Schärfe mit Witz und romantischer Ironie. Vor allem aber auch ist ihre Sprache ausgesprochen musikalisch und erlaubt ein Spiel mit den Rhythmen in Text und Ton.
Überraschende Wechsel zwischen Klang und Sprache, in denen sich die Wege der Dichterin spiegeln und das Gestern, Heute, Morgen ineinander verschwimmen - zeitlose Lieder über die Liebe und das Leben zwischen Trauer, Hoffnung und "aufgeräumter Melancholie".

Cathrin Alisch (Stimme, Gitarre, Geige, Akkordeon) ergänzt durch biographische Details und hat als ausgebildete Musikerin einige der schönsten Gedichte Mascha Kalékos neu vertont. Anders, als ältere Sprecherkolleginnen, die die jüdische Lyrikerin aus der Sicht eines gelebten Lebens - quasi in Augenhöhe und mit allen Bitterkeiten interpretieren, konzentriert sich die Berlinerin auf die "paar leuchtenden Jahre" der jungen Mascha in Berlin - heiter, frech und frühlingshaft. Was liegt näher - zumal die ersten Gedichte der Kaléko in waschechtem Dialekt verfasst sind und auch nach Ku’damm, oder Uhlandstraße klingen sollten.

Mehr Infos unter: www.cathalin.de


Karten inkl. Getränke, Brot und Käse 17 € (erm. 14 €) im Vorverkauf, zzgl. VVK-Gebühr / Restkarten falls vorhanden an der Abendkasse.
Vorverkauf: Bürgerbüro und Schauplatz oder im Internet unter www.schauplatz.de
Einlass: 19:00 Uhr



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
16.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Flügelsaal