? Kursdetails
Kurs-Nr. 222-1904

Wildfrüchte - essbar oder giftig? Exkursion am Freizeitpark Langfort

Beginn Fr., 02.09.2022 • 15:00 - 18:00 Uhr
Dauer insg. 4 UStd.
Gebühr 19,80 €
Leitung Dr. Regina Thebud-Lassak
Mitzubringen / Materialien festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Taschenmesser, Plastiktüte oder Körbchen, wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat.

  Die Früchte vieler einheimischer und angepflanzter Bäume und Sträucher sind eine vitaminreiche Delikatesse, die sich zu Leckereien wie Marmeladen, Gelees, Mus und Likör verarbeiten lassen. Wir werden weit mehr entdecken als schwarzen Holunder und Brombeeren. An Sammelhinweisen und interessanten Rezepten wird es nicht fehlen, doch wichtig ist auch hier - genau wie bei Pilzen und Wildgemüse - eine genaue Artenkenntnis, um eßbare von giftigen Früchten zu unterscheiden. Dies ist Schwerpunkt unseres kurzen Streifzugs in die Natur.
Bitte bringen Sie mit: festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Regenschutz, Taschenmesser, Körbchen bzw. Stoffbeutel; wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat.
Treffpunkt: Freizeitpark Langfort Langenfeld, großer Parkplatz an der Langforter Str. gegenüber dem Tennisplatz, nahe Ecke Lindberghstr./nahe Hst. "Langenfeld Stadtbad" der Buslinie 777

Anmeldung erforderlich.




Termin

  Datum
Fr. 02.09.2022
  Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
  Ort
Sportpark Langenfeld