Kursdetails
Kurs-Nr. 241-1007

Vortrag und Konzert "Symbolik der Barockmusik - die Bibel in Klängen"

Beginn Do., 18.04.2024 • 19:00 - 21:45 Uhr
Dauer insg. 3,67 UStd.
Gebühr 12,00 €
Leitung Roman Salyutov

  "Symbolik der Barockmusik - die Bibel in Klängen"
 
Die Barockmusik, insbesondere im deutschsprachigen protestantischen Raum, erreichte unter der Schöpfung von Johann Sebastian Bach ihren Höhepunkt. Innerhalb dieser Ära entwickelte sich ein einzigartiges Konzept von Ausdruckssymbolen, die es den Hörern ermöglichten, sich den Inhalten der Werke dieser Zeit auf besondere Weise zu nähern. Bach, und hierbei insbesondere seine Instrumentalwerke, schuf eine Musik, die auf faszinierende Weise biblische Bilder und Themen verschlüsselte. Diese religiösen Motive hatten einen nachhaltigen Einfluss auf sein gesamtes Leben und Schaffen und prägten sein musikalisches Werk in außergewöhnlicher Weise. Bachs Fähigkeit, biblische Narrative und Symbolik in seiner Musik zu verweben, schuf eine kraftvolle Verbindung zwischen der geistlichen Welt und der Musik des Barock, die bis heute bewundert wird und viele nachfolgende Generationen von Komponisten beeinflusst hat.

Im ersten Teil des Abends wird ein Vortrag gehalten, der durch Bilder sowie Audio- und Videoaufnahmen veranschaulicht wird. Die Dauer des ersten Teils beträgt ca. 1 Stunde. Im zweiten Teil werden charakteristische Klavierwerke am Konzertflügel gespielt. Die Dauer des Konzerts liegt bei ca. 45 Minuten. Zwischen Vortrag und Konzert ist eine Pause (10 - 15 Minuten) vorgesehen.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 04.04.2024




Ort

Kulturzentrum, Flügelsaal

Hauptstraße 133
40764 Langenfeld

Termin   

  Datum
Do. 18.04.2024
  Uhrzeit
19:00 - 21:45 Uhr
  Ort
Kulturzentrum, Flügelsaal