GesellschaftKursdetails
Kurs-Nr. 212-1008

Vortrag: Pytheas von Marseille - Ein Grieche entdeckt Europas wilden Nordwesten

Reisen vor über 2000 Jahren

Beginn Do., 11.11.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer insg. 2 UStd.
Gebühr 10,80 €
Leitung Alexander Nölp

  An der Fassade der Börse in der französischen Hafenstadt Marseille finden wir das Standbild eines der Helden der Stadt. Es handelt sich um einen antiken Griechen, bärtig, mit weitem Blick gen Norden: Pytheas.
Um das Jahr 320 vor Christus verfasste er eine Schrift, die uns leider nur bruchstückhaft überliefert ist, "Über den Ozean".
Darin beschreibt er eine Reise jenseits der Säulen des Herakles (der Straße von Gibraltar), hinauf ins heutige Cornwall, die heutige Bretagne, die Shetlandinseln und weiter nach Norden. Er bringt den Menschen des Mittelmeeres Kunde von den "Barbaren" (denen, die kein Griechisch sprechen) - und uns heute einen Einblick in die schriftlose Vorzeit des nordwestlichen Europa. Können wir seiner Route folgen?
Anmeldung erforderlich.




  Ort

Kulturzentrum, 110

Hauptstraße 133
40764 Langenfeld


Termin

  Datum
Do. 11.11.2021
  Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
  Ort
Kulturzentrum, 110