/ Kursdetails

G1007 Gebäudemodernisierung mit Sinn und Verstand - Dämmung und effiziente Heizungstechnik

Beginn Mi., 14.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Florian Bublies
Reinhard Weiß

In Zusammenarbeit mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW und den Stadtwerken Langenfeld GmbH und der EnergieAgentur.NRW.
Die Aussagen zu diesen Themen sind oftmals sehr unterschiedlich: Je nachdem, ob Sie einen Heizungsinstallateur, einen Dachdecker, einen Maurermeister oder evtl. Ihren Nachbarn, der sein Gebäude bereits modernisiert hat, ansprechen, bekommen Sie völlig unterschiedliche Informationen zu hören.
Lohnt sich ein Austausch der Heizung oder sollte eher eine Dämmung der Gebäudehülle vorgenommen werden? Welche Heizungstechnik oder Dämmung ist für mein Gebäude das Beste? Welche Kosten kommen auf mich zu?
Eine Gesamtbetrachtung des Gebäudes fehlt sehr häufig. Und genau hier setzt dieser Vortrag an!
Durch die beiden Referenten werden praxistaugliche Maßnahmen aus den Bereichen Dämmung und Heizungstechnik erläutert und mit konkreten Energieeinsparpotenzialen und Kostenpunkten untermauert.
Gerade innovative Maßnahmen im Bereich der Gebäudehülle und der Heizungstechnik bewirken, dass Sie langfristig Energie einsparen, d.h. zukünftig von geringeren Energiekosten profitieren können. Zudem erzielen Sie durch energetische Modernisierungsmaßnahmen einen Werterhalt Ihrer Immobilie. Ein nicht ganz unerheblicher Nebeneffekt liegt in der Reduzierung Ihres persönlichen CO2 Ausstoßes. Denn egal, ob Sie über Fassadendämmung, ein neues Dach, neue Fenster oder eine neue Heizung nachdenken: Eine gute Planung ist Grundvoraussetzung und zahlt sich später aus!

Der Vortrag wird gehalten von Dipl.-Ing. Florian Bublies (Energieberatung Verbraucherzentrale NRW) und Dipl.-Ing. Reinhard Weiß (Energieberatung Stadtwerke Langenfeld GmbH).

Der Eintritt ist frei - Anmeldung erforderlich!




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
14.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 109