Gesellschaft / Kursdetails

H1003 Die Bretagne Vortrag zum Länderprojekt Frankreich

Beginn Mi., 13.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Helmut Lohmar

In einer virtuellen Reise vom Mont-Saint-Michel entlang der Atlantikküste bis zur Loiremündung und zurück durch das Landesinnere werden Bilder von beeindruckenden Küstenabschnitten und malerischen Orten vorgestellt. Wer kennt nicht den Klosterberg Mont-Saint-Michel oder St. Malo, die einstige Seerepublik, in der der Schriftsteller Châteaubriand aufwuchs und in seiner Kindheit fliegende Pinguine beobachtete? Begleiten Sie mich auf einer Tour zu den weiten Sandstränden bei La Baule in der Südbretagne, den Steinreihen von Carnac, zum Cairn de Barnenez, einer riesigen prähistorischen Grabanlage bei Morlaix, oder zur Forges des Salles, einem hoch interessanten Dorf aus dem 18. Jahrhundert.
Sehenswert sind auch die Gezeitenmühlen an der rosa Granitküste und die Sumpflandschaft La Brière mit dem reizvollen Dorf Kerhinet und seinen Reetdachhäusern. Clisson mit seiner Burg und der toskanisch wirkenden Architektur im Muscadet-Gebiet sowie das Felsenchaos bei Huelgoat, das die Bretonen mit der Artuslegende verbinden, bieten ebenso zahlreiche neue Eindrücke. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit und Vielseitigkeit der Bretagne und der Vorstellungswelt der Bretonen.

Anmeldung erforderlich! Restplätze an der Abendkasse.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
13.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Flügelsaal