? Kursdetails
Kurs-Nr. 222-1503W

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Online-Vortrag

Beginn Di., 22.11.2022 • 17:00 - 18:30 Uhr
Dauer insg. 2 UStd.
Gebühr 0,00 €
Leitung Birger Kilian

  In Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Langenfeld
Jeder Mensch kann krankheits- oder behinderungsbedingt in eine Situation kommen, in der andere möglichst vertraute Personen für einen Entscheidungen treffen oder Teile des Lebens organisieren müssen. Mit einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung hat man die Möglichkeit, sich auf einen Ernstfall vorzubereiten und dafür zu sorgen, dass so gehandelt wird, wie es den eigenen Wünschen entspricht.
In diesem Seminar wird anhand der Infobroschüren und Formularen des Bundesjustizministeriums konkret erklärt, wie eine Vorsorgevollmacht zu erstellen ist und wofür eine Patientenverfügung benötigt wird.
Die Unterlagen stehen bei diesem Seminar unter der VHS online zur Verfügung. Auch beim SkF Langenfeld e.V. können die Unterlagen online abgerufen oder abgeholt werden.

Referent: Birger Kilian, gesetzlicher Betreuer vom Betreuungsverein Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Langenfeld
Die Teilnahme geschieht online und ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich! Die Zugangsdaten erhalten Sie wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung.




  Ort

Zoom

Beschreibung

Zoom ist ein Programm, das zur Abhaltung von Webkonferenzen dient. Die Plattform Zoom ist mit PC, Laptop, Tablet oder auch auf Smartphones nutzbar. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung und vor Kursbeginn einen Link, mit dem Sie in den virtuellen Kursraum gelangen, wo Sie die Kursleitung sehen können. Damit Zoom ordnungsgemäß funktioniert ist die Verwendung des Browsers Google Chrome oder Firefox angeraten. Sie können sich Zoom auch dauerhaft als App auf das Smartphone oder den PC installieren.

Termin

  Datum
Di. 22.11.2022
  Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
  Ort
Zoom