/ Kursdetails

F1523 Petruschka / L’Enfant et les Sortilèges (Igor Strawinsky / Maurice Ravel)

Beginn Mo., 21.05.2018, 17:50 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Nach der Kult-Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" gibt es eine neue Begegnung mit der Theatertruppe "1927". Mit ihrer fantastischen Kombination von Animation und live agierenden Darstellern erwecken sie in Strawinskys "Petruschka" drei nach Unabhängigkeit strebende Jahrmarkt-Puppen, in Ravels "L’Enfant et les Sortilèges" misshandelte Gegenstände wie Uhr, Teekanne und Tapete, die sich an ihrem jungen Besitzer rächen wollen, zum Leben. "1927" finden in diesem Doppelabend neue Ausdrucksformen im Musiktheater: Bühne, Animationen, Klänge und Darsteller verschmelzen zu einem Live-Action-Cartoon mit Musik.

Eine Koproduktion der Komischen Oper Berlin und der Deutschen Oper am Rhein.
Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause; in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Verbindlicher Anmeldeschluss: 12.04.2018
Treffpunkt: 17:50 Uhr in der Oper in Düsseldorf; eine Anfahrt (ohne vhs-Begleitung) ist möglich ab S-Bahnhof Langenfeld um 17:06 Uhr

Die Deutsche Oper am Rhein bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Langenfeld attraktive Gruppenbesuche zu Aufführungen im Opernhaus in Düsseldorf an.
Im Preis sind enthalten:
- Karte (Parkett oder Rang)
- Programmheft
- Einführung in Werk und Inszenierung durch einen Mitarbeiter der Dramaturgie
- Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VRR)
Anmeldungen bitte bis 5 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin; sie sind dann verbindlich.
Hinweis: Die vhs ist nur Vermittler dieser Veranstaltung. Die bei vielen Aufführungen eingesetzte Übertitelungsanlage ist von ca. 5 % der Zuschauerplätze nicht einsehbar. Die vhs hat keinen Einfluss auf die Platzauswahl!
Unter www.rheinoper.de finden Sie weitere Informationen zu den ausgesuchten Stücken.




Kursort

Treffpunkt, siehe Text




Termine

Datum
21.05.2018
Uhrzeit
17:50 - 20:30 Uhr
Ort
Treffpunkt, siehe Text