? Kursdetails
Kurs-Nr. 222-1908Z

Vortrag zum Langenfelder Naturgartentag:

"Naturnah Gärtnern - Artenvielfalt im eigenen Garten"

Beginn So., 25.09.2022 • 15:00 - 15:45 Uhr
Dauer insg. 1,33 UStd.
Gebühr 0,00 €

  In Kooperation mit dem Klimaschutzteam der Stadt Langenfeld

Mit Unterstützung der örtlichen Naturschutzvereine bietet das Klimaschutzteam der Stadt Langenfeld im Rahmen des Projektes LANGENFELD SUMMT rund um das Kulturzentrum den nächsten Langenfelder Naturgartentag an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der folgende Vortrag angeboten.

Naturnah gestaltete Gärten bieten nicht nur wertvolle Lebensräume für Tiere, sondern spannende Erlebnisse für uns Menschen: Wir können Schmetterlinge beobachten, wie sie durch die Lüfte gaukeln und - wenn wir ganz genau hinschauen - auch wie sie ihre Eierchen an unsere Pflanzen kleben. Die Gartenwollbiene entdecken, wie sie mit ihrem Wollpäckchen im Spalt unserer Trockenmauer verschwindet, wo sie die Kinderstube auspolstert. Über Käfer schmunzeln, wie sie bei ihrer fleißigen Bestäubungsarbeit unsere Rosenblüten zerzausen...

Wie bekommen wir das hin? Wie kann ich meinen Garten zu einem Paradies für uns und die kleinsten und größere Tiere machen? Und warum ist das überhaupt wichtig?

Wir können Ihnen schon vorab verraten: Unser aller Gärten und Balkone sind relevant!

Referentin: Carola Hoppen (Naturgarten e.V.)

Treffpunkt: Ausstellungsraum des Kunstverein Langenfeld, Hauptstraße 135 (Eingang am Parkplatz hinter der Stadthalle/Kulturzentrum)

Eintritt und Teilnahme sind kostenlos! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht, bitten wir Sie, frühzeitig vor Ort zu sein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Verena Wagner unter 02173/794-5310 oder auf der Homepage: www.langenfeld-summt.de


Bitte Kursinfo beachten!


Termin

  Datum
So. 25.09.2022
  Uhrzeit
15:00 - 16:00 Uhr
  Ort
Ausstellungsraum des Kunstverein Langenfeld