Gesellschaft / Kursdetails

202-1302 Die andere Seite der Astrid Lindgren Wir diskutieren über "Die Menschheit hat den Verstand verloren" (Lesekreis)

Beginn Mo., 26.10.2020, 19:15 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 20,40 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Marie Förster
Bemerkungen Das Werk und sofern möglich dieses vorab lesen.

Astrid Lindgren war vermutlich auch verantwortlich für einen Ihrer Kinderbuchhelden: Ob Pippi, Michel, Karlsson oder Madita - die faszinierende Autorin ist seit Jahrzehnten aus kaum einer Kindheit wegzudenken.
Aber Astrid Lindgren hat auch eine andere Seite und eine Geschichte, die sie zu der Frau hat werden lassen, die bis heute begeistert.
"Die Menschheit hat den Verstand verloren" versammelt ihre Tagebücher von 1939 bis 1945, die noch vor ihren großen Welterfolgen entstanden.
Sie zeigen eine ratlose, verzweifelte, erschütterte, aber auch mutige, weltoffene und weitsichtige junge Frau, über die wir an diesem Abend gemeinsam sprechen wollen. Besonderes Augenmerk wollen wir darauf legen, wie sich Tagebucheinträge und ihre Gedanken aus jener Zeit bis in ihr Kinderbuchwerk fortsetzen.
Lesen Sie nach Möglichkeit das Werk vorab.

Die Referentin Marie Förster ist Vielleserin, Buchhändlerin und Buchbegeisterte. Freuen Sie sich auf einen multimedial unterstützen und anregenden Abend.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
26.10.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 112
Datum
02.11.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 112