? Kursdetails
Kurs-Nr. 222-1302

KULTour: Kölsche Mädcher, kölsche Frauen

Beginn So., 23.10.2022 • 14:30 - 16:30 Uhr
Dauer insg. 2,67 UStd.
Gebühr 20,00 €
Leitung Heinrich Esser

  Erst junges Weech, dann Juffer, und schließlich Hausfrau - so war der Werdegang eines durchschnittlichen Frauendaseins. Sie lebten meist unter der Bestimmung von Eltern, dem Mann oder dem Staat. Aber es gab zumindest in Köln auch Ausnahmen. Beginnend mit der dort geborenen römischen Kaiserin Agrippina oder die der ehemaligen Nonne 'Maria Clementine Martin', die später als Bürgerliche die Fa. "Klosterfrau Melissengeist" gründete. Auch imaginäre Personen wie die heilige Ursula oder die den Knecht Jan von Werth verschmähende Griet sind bekannt. Verschiedene der mit Köln verbundene Personen und auch normales Frauenleben wollen wir bei einer Stadtführung näher vorstellen.




Termin

  Datum
So. 23.10.2022
  Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
  Ort
Köln, an der Kreuzblume / Dom Westseite