Gesellschaft / Kursdetails

202-1103 KULTour: Russische Avantgarde im Museum Ludwig - Original und Fälschung Fragen, Untersuchungen, Erklärungen

Beginn Fr., 16.10.2020, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Kerstin Meyer-Bialk

Immer mehr Museen öffnen sich nach langer Tabuisierung für einen transparenten Umgang mit Fälschungen, tauschen Erkenntnissen aus und entscheiden sich - falls notwendig - Werke in der Sammlung neu zu bewerten. Mit einer komprimierten Studioausstellung stellt auch das Museum Ludwig Fragen nach Authentizität am Beispiel der Russischen Avantgarde. Sie bildet - neben Pop Art und Picasso - einen Sammlungsschwerpunkt des Museums. Aus unterschiedlichen Gründen gelangten immer wieder Werke fraglicher Autorenschaft in private und institutionelle Sammlungen. Auch das Museum Ludwig ist betroffen und untersucht mithilfe internationaler Wissenschaftler seinen Bestand.

Die Anfahrt ist individuell zu organisieren. Der Museumseintritt ist nicht in der Gebühr enthalten.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
16.10.2020
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Museum Ludwig