GesellschaftKursdetails
Kurs-Nr. 212-1304

KULTour: Der geteilte Picasso - Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR

Museum Ludwig Köln

Beginn Fr., 01.10.2021, 11:00 - 12:30 Uhr
Dauer insg. 2 UStd.
Gebühr 14,20 €
Leitung Kerstin Meyer-Bialk

  Picasso war nicht nur das große Genie des 20. Jahrhunderts. Er war auch ein politischer Mensch, daher trat er 1944 der französischen Kommunistischen Partei bei, der er bis zu seinem Tod angehörte. Allerdings zog er es vor, im Westen zu leben. So konnte sowohl der Westen als auch der Osten ihn als Aushängeschild nutzen.
Die Ausstellung befasst sich mit der Frage, welche Werke im Sozialismus, welche im Kapitalismus gezeigt wurden? Wie wurde Picasso vermittelt? Sah der Westen die Kunst, der Osten die Politik? Was sah der Künstler selbst?
Die Ausstellung untersucht das Bild, das sich hüben und drüben aus Picassos Bildern machen ließ.

Die Anfahrt ist individuell zu organisieren. Der Museumseintritt ist nicht in der Gebühr enthalten.





Termin

  Datum
Fr. 01.10.2021
  Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
  Ort