GesellschaftKursdetails
Kurs-Nr. 221-1308

KULTour: Auf den Spuren bedeutender Künstler in Düsseldorf

Beginn Do., 28.04.2022 • 14:00 - 16:00 Uhr
Dauer insg. 2,67 UStd.
Gebühr 20,80 €
Leitung Klaus Siepmann

  Gerhard Richter, Günther Uecker und Joseph Beuys sind nur einige Beispiele für die internationale Bedeutung der Düsseldorfer Kunstszene. So wurde etwa der am 12. Mai 1921 in Krefeld geborene und am 23. Januar 1986 in Düsseldorf gestorbene Joseph Beuys einer der bekanntesten und umstrittensten Künstler des 20. Jahrhunderts. Aber auch Klassiker der Moderne wie Paul Klee und Max Ernst stehen ebenso in Verbindung mit Düsseldorf wie die großen Malerfürsten Peter von Cornelius, Wilhelm von Schadow, Andreas Achenbach und viele andere, die ihre heute noch sichtbaren Spuren hinterlassen haben.
Bei dieser ca. zweistündigen Spurensuche erläutert der Kunsthistoriker Klaus Siepmann u. a. die Treffpunkte, an denen beispielsweise der spätere Literaturnobelpreisträger Günter Grass mit seinen Kollegen musizierte, wo Joseph Beuys sein Büro für die Gründung der "Organisation für direkte Demokratie durch Volksabstimmung" unterhielt und wo der damals noch völlig unbekannte Gerhard Richter seine erste Ausstellung präsentierte.

Eine gebührenfreie Abmeldung ist bis zum 14.04.2022 möglich.




Termin

  Datum
Do. 28.04.2022
  Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
  Ort
Treffpunkt: Haupteingang der Kunstakademie, Eiskellerstraße 1