? Kursdetails
Kurs-Nr. 222-1007W

Brennpunkte der Weltpolitik: Russlands Krieg gegen die Ukraine

In Kooperation mit der Volkshochschule Hilden-Haan und VHS Monheim

Beginn Mi., 28.09.2022 • 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer insg. 2 UStd.
Gebühr 8,00 €

  Am 24. Februar 2022 startete Russland einen Großangriff auf die Ukraine. Ein Ende der Kampfhandlungen ist zum Zeitpunkt der Programmerstellung noch nicht abzusehen. Der Krieg in der Ukraine begann jedoch bereits 2014. In diesem Jahr annektierte Russland die zur Ost-Ukraine gehörende Halbinsel Krim im Schwarzen Meer. In der Nordost-Ukraine kämpfen ukrainische Soldaten seit fast acht Jahren gegen die von Russland ausgerüsteten "Separatisten". Um die Städte Donezk und Luhansk herum wurden 2014 zwei international nicht anerkannte "Republiken" ausgerufen. Am 21.02.2022, wenige Tage vor seinem Großangriff, hat Russland diese beiden "Republiken" anerkannt.
Der Historiker und Osteuropa-Experte Alexander Friedman wirft zum Auftakt unserer Brennpunktreihe einen Blick auf Russlands Krieg gegen die Ukraine.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme erfolgt online. Bei Teilnahmewunsch in Präsenz kontaktieren Sie bitte die veranstaltende VHS Hilden-Haan.




  Ort

Zoom

Beschreibung

Zoom ist ein Programm, das zur Abhaltung von Webkonferenzen dient. Die Plattform Zoom ist mit PC, Laptop, Tablet oder auch auf Smartphones nutzbar. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung und vor Kursbeginn einen Link, mit dem Sie in den virtuellen Kursraum gelangen, wo Sie die Kursleitung sehen können. Damit Zoom ordnungsgemäß funktioniert ist die Verwendung des Browsers Google Chrome oder Firefox angeraten. Sie können sich Zoom auch dauerhaft als App auf das Smartphone oder den PC installieren.

Termin

  Datum
Mi. 28.09.2022
  Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
  Ort
Zoom