Gesellschaft / Kursdetails

H1522 Ballett b.39 Ballett am Rhein

Beginn Fr., 26.04.2019, 18:50 - 22:30 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Mit einem Orkan, der zwischen heftiger Wucht und kontemplativer Spannung hin- und herschwingt, vergleicht Martin Chaix sein neues Werk, mit dem der ehemalige Tänzer als Choreograph zum Ballett am Rhein zurückkehrt. Zwei Meister ihres Faches rahmen die "Atmosphères" des jungen Franzosen: Hans van Manens "Dances with Piano" sind ein raffiniertes Aufeinandertreffen dreier Paare - Frauen und Männer auf Augenhöhe ihre Kräfte messend. Bartóks 44 Duos für zwei Violinen - von Volksliedern und -tänzen angeregte Miniaturen - inspirieren dagegen Martin Schläpfer: aus dem Einfachsten, konzentriert auf die Essenz, gewinnt er seine Energien für den Tanz.

New World (Uraufführung)
Choreographie: Robert Binet
The Way Ever Lasting (Uraufführung)
Choreographie: Natalia Horecna
Fantaisies (Uraufführung)
Choreographie: Remus Sucheana
Musikalische Leitung: Jean-Michaël Lavoie

Verbindlicher Anmeldeschluss: 26.03.2019
Treffpunkt: 18:50 Uhr in der Oper in Düsseldorf; eine Anfahrt (ohne vhs-Begleitung) ist möglich ab S-Bahnhof Langenfeld um 18:06 Uhr

Die Deutsche Oper am Rhein bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Langenfeld attraktive Gruppenbesuche zu Aufführungen im Opernhaus in Düsseldorf an.
Im Preis sind enthalten:
- Karte (Parkett oder Rang)
- Programmheft
- Einführung in Werk und Inszenierung durch einen Mitarbeiter der Dramaturgie
- Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VRR)
Anmeldungen bitte bis 5 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin; sie sind dann verbindlich.
Hinweis: Die vhs ist nur Vermittler dieser Veranstaltung. Die bei vielen Aufführungen eingesetzte Übertitelungsanlage ist von ca. 5 % der Zuschauerplätze nicht einsehbar. Die vhs hat keinen Einfluss auf die Platzauswahl!
Unter www.rheinoper.de finden Sie weitere Informationen zu den ausgesuchten Stücken.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
26.04.2019
Uhrzeit
18:50 - 22:30 Uhr
Ort
Deutsche Oper Düsseldorf