Sonderrubrik / VHS 55+ / Kursdetails

202-5104Z PiYoChi - im Fluss mit der Lebensenergie

Beginn Do., 20.08.2020, 12:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 66,50 €
Dauer 11 Termine
Kursleitung Elena Spereiter
Bemerkungen bequeme Kleidung, Hallensportschuhe oder rutschfeste Socken, Decke, Handtuch, flaches Kissen, Getränk in Plastikflasche

Pilates, Vinyasa Yoga, Elemente des Chi Gong verschmelzen zu einem einzigartigen Flow, der Körper und Geist verbindet. PiYoChi ist eine Weiterentwicklung der drei renommierten Bewegungsformen und dient daher nicht nur der Steigerung der körperlichen Fitness. Das Kurskonzept fördert die körperlich-/seelische Balance, gleicht Dysbalancen auf muskulär-/faszialer Ebene sowie des Meridiansystems aus und fördert die universelle Lebensenergie, das Chi. Ist der Chi Fluss gestört, kommt es nach chinesischer Lehre zu Verlust von Energie, Vitalität und Gesundheit. PiYoChi verleiht dem Körper mehr Kraft, Flexibilität und eine positive Ausstrahlung mittels fließender, harmonischer Bewegungsfolgen, die den Chi Fluss harmonisieren, die Tiefenmuskulatur kräftigen, das Herz- Kreislaufsystem schulen, die Haltung und eine gesunde Atmung fördern. Der Kurs ist für Einsteiger/innen geeignet!
Termine: 20.08., 27.08., 10.09., 17.09., 01.10., 08.10., 29.10., 05.11., 19.11., 26.11., 10.12.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
20.08.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
27.08.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
10.09.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
17.09.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
01.10.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
08.10.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
29.10.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
05.11.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
19.11.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308
Datum
26.11.2020
Uhrzeit
12:00 - 13:00 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Raum 308

Seite 1 von 2