Sonderrubrik / VHS 55+ / Kursdetails

211-1510 Ärzte im Dialog: Neues zur Therapie von Erkrankungen des Fußes und des Sprunggelenkes

Beginn Mi., 24.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. med. Christian Simanski

In Zusammenarbeit mit dem St. Martinus Krankenhaus in Langenfeld

Neues zur Therapie von Erkrankungen des Fußes und des Sprunggelenkes.
Ein Fuß besteht aus 26 Knochen, 27 Gelenken, 32 Muskeln und Sehnen sowie107 Bändern und muss während eines Tages bei einer 70 kg schweren Person bis zu 2.520 Tonnen Gewicht - dies entspricht ca. 4 ICE-Zügen - tragen. Daher sind Fehlstellungen, Arthrosen und Schmerzen des Fußes und Sprunggelenkes so bedeutend, führen diese nämlich zu einer Belastungsinsuffizienz und damit zur Immobilität des Patienten. Mit zunehmendem älter werden unserer Gesellschaft, aber steigendem Anspruch auf eine hohe Lebensqualität und sportliche Aktivität, treten o. g. Krankheitsbilder mehr und mehr in den Vordergrund. Aktuell Zunahmen von z. B. Marathon- oder Triathlon-Teilnehmern, von Aktiven bei Wander- und Trekking-Events und auch durch Corona bedingte Mehraktivität der Gesellschaft beim Radsport rücken Therapiemaßnahmen am Fuß und Sprunggelenk zunehmend in den Fokus des fußorthopädisch tätigen Klinikers. Die konservative und operative Entwicklung zur Behandlung o. g. Krankheitsbilder hat in den letzten Jahren viele neue wegweisende Therapien hervorgebracht. Dabei kommen nach einer erfolglosen konservativen Therapie neben modernsten Operationsverfahren, einer effektiven Physiotherapie und Einlagen-/ Schuhversorgung eine entscheidende Bedeutung zu. Diese muss individuell auf den Patienten zugeschnitten sein, um dem gewünschten Leistungs- und Aktivitätsniveau des Patienten Rechnung zu tragen. Wir möchten Ihnen prägnant, verständlich und übersichtlich die Entstehung, Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung dieser Erkrankungsbilder darlegen.

Referenten:
Prof. Dr. med. Christian Simanski, Chefarzt der Orthopädie, Unfall-, Hand- und Fußchirurgie & Team
Anmeldung erforderlich - der Eintritt ist frei.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
24.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kulturzentrum, Flügelsaal