Foto: Bärbel Arndt

Das JuKu-Herbstferienprogramm lockt mit kreativen Angeboten


Für alle Kinder und Jugendlichen, die die Herbstferien zu Hause verbringen, aber dennoch auf der Suche nach etwas Abwechslung sind, hat die VHS und Jugendkunstschule Langenfeld wieder ein vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt.

Folgende Kurse bieten noch freie Plätze für junge Interessierte:

Bereits die erste Ferienwoche lockt mit allerhand kreativen Angeboten: In herbstliche Stimmung versetzt der Workshop „Tiere des Waldes begrüßen den Herbst“ (Kurs-Nr. 7107; 12.10.2019, von 09 – 13 Uhr) durch leuchtendes Herbstlaub, Eulen, Füchse, Rehe, Waschbären und Dachse. Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, die ihrer Fantasie, passend zur Jahreszeit, freien Lauf lassen möchten, haben hier die Gelegenheit dazu. Denn gearbeitet wird mit der Laubsäge und als Bastelmaterialien dienen Holz, Pappe und Utensilien aus der Natur wie Blätter, Kastanien, Tannenzapfen und viele mehr...

Auch im neuen Kursangebot „Mosaikwerkstatt – Stein auf Stein“ (Kurs-Nr. 7504; 14.-17.10.2019, jeweils von 14 – 17 Uhr) steht bei den 6- bis 12-Jährigen kreatives Gestalten und handwerkliches Geschick im Vordergrund: Mit Mosaiksteinen erschaffen die Kinder schöne Gebrauchsgegenstände und tolle Dekorationen, die sie am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen – ganz so wie die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle.

Der Kurs „Ich nähe mir einen Poncho“ (Kurs-Nr. 7601; 14.-17.10.2019, jeweils von 14 – 18 Uhr) bietet kreativen Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren die Möglichkeit, ihren eigenen Poncho zu designen und selbst zu nähen. Als Material dient kuscheliger Fleece-Stoff, der mit aufgenähten Kängurutaschen, Beuteltaschen, Rollkragen oder Kapuze selbst aufgepeppt werden kann. An die Nähmaschine, fertig – los!

Neben herbstlichen Bastelangeboten, bietet die Jugendkunstschule in den Herbstferien auch Tanzkurse für Kinder und Jugendliche an. Im Kurs „Dance für Pänz“ (Kurs-Nr. 7503; 14.-17.10.2019, jeweils von 11 – 13 Uhr) werden Kinder zwischen 6 und 9 Jahren auf einfache und kreative Art in die Welt des Tanzes eingeführt: Es wird gespielt und getanzt – und zur passenden Musik entsteht dabei eine tolle Choreografie. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Jungs oder Mädchen – jeder kann mitmachen!

Der Kurs „Dance für Teens“ (Kurs-Nr. 7602; 14.-17.10.2019, jeweils von 14 ? 16 Uhr) bietet dagegen einen Einblick in die Welt des Tanzens für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Egal, ob mit oder ohne Tanzerfahrung ? zu cooler Musik erarbeiten die Jugendlichen eine tolle Choreografie. Und am Ende des Kurses gibt es eine kleine Aufführung.

Abwechslung bei regnerischem Herbstwetter bieten die EDV-Kurse der Jungen VHS für Kinder und Jugendliche: Der Kurs „Tastschreiben in vier Stunden für Schüler/-innen“ (Kurs-Nr.: I2202; 14.-16.10.2019, jeweils von 17 – 19 Uhr) ermöglicht Schülern und Schülerinnen ab 8 Jahren das Erlernen des 10-Finger-Schreibsystems mit Spaß und wenig Zeitaufwand. Das neuartige Trainingsprogramm nutzt die Methode des assoziativen Lernens: Dabei werden Lang- und Kurzzeitgedächtnis gleichzeitig aktiviert und das Tastaturfeld auf diese Weise schnell und präzise eingeprägt.

Den Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem Windows 10 können Kinder zwischen 8 und 11 Jahren in dem Kurs „Fit am Computer – Einführung“ (Kurs-Nr. I2450; 18.+21.10.2019, jeweils von 10 – 13 Uhr) spielerisch erlernen. Es werden Begriffe erklärt, Hintergrundbilder und Bildschirmschoner erstellt, Symbole auf dem Desktop abgelegt und Verknüpfungen erstellt. Bitte beachten Sie die verbindliche Anmeldefrist bis zum 04.10.2019.

Auch in der zweiten Ferienwoche stehen verschiedene Computerkurse auf dem Programm: Im Kurs „Fit am Computer  Word und Excel“ (Kurs-Nr. 2451; 22./23.10.2019, jeweils von 10 – 13 Uhr) erlernen Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Word und Excel. Mit der dem Textverarbeitungsprogramm Word werden ansprechende Texte, mit Excel überzeugende Stundenpläne für Freizeit und Schule erstellt und gestaltet. Bitte beachten Sie die verbindliche Anmeldefrist bis zum 04.10.2019.

Der Kurs „Fit am Computer – Internet und E-Mail“ (Kurs-Nr. 2452; 24./25.10.2019, jeweils von 10 – 13 Uhr) richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bisher durch „Learning by doing“ Basisfunktionen im Umgang mit dem Browser, einer Suchmaschine und einem E-Mail-Konto erlernt haben bzw. etwas dazu lernen wollen. Anhand des Kommunikationsprogramms Outlook und dem Internet-Explorer werden Einzel- und Gruppen-Kommunikation erklärt. Außerdem lernen die Kursteilnehmer Suchmaschinen gezielt für die eigenen Interessen einzusetzen sowie Anwendungen für Freizeit und Schule zu erstellen und zu gestalten. Bitte beachten Sie die verbindliche Anmeldefrist bis zum 04.10.2019.

Das kreative Potential kommt in der zweiten Ferienwoche ebenfalls nicht zu kurz: In dem neuen Kurs „Mein gewebtes Kunstwerk“ (Kurs-Nr. 7506; 21./22.10.2019, jeweils von 15 – 18 Uhr) bauen Kinder zwischen 6 und 12 selbst einen Webrahmen aus Holzleisten und bespannen ihn mit Schnüren. Danach weben sie mit verschiedenen Materialien, wie Wolle, Stoffe oder Papier ihr eigens ausgesuchtes Motiv. Der persönliche Webrahmen dient zum Schluss direkt als Bilderrahmen, um damit das Zimmer zu dekorieren.

Um etwas Licht in die nun beginnende dunkle Jahreszeit zu bringen, wird zum Abschluss der Ferien mit allem gearbeitet, was leuchtet. In der „Großen Leuchtwerkstatt“ (Kurs-Nr. 7507; 24./25.10.2019, jeweils von 14 - 18 Uhr) malen die 8- bis 14-Jährigen ihr persönliches Lieblingsmotiv mit verschiedenen Leuchtfarben auf große Leinwände. Ob Fantasietier, Lieblingsplatz oder Sternenhimmel – hier wird alles zum Leuchten gebracht. So strahlt das Bild auch bei Nacht. Außerdem können die Kursteilnehmer mit Glasmalerei kleine Windlichter herstellen, die mit selbst gegossenen Kerzen besonders schön strahlen.

Wem jetzt noch kein Licht aufgegangen ist, der findet das komplette Ferienprogramm im Internet unter www.vhs-langenfeld.de oder in den gedruckten Programmheften von JuKu und der VHS.

Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de

 

 


Zurück