Trauer um Juliane Kreutzmann. Die langjährige Leiterin der vhs Langenfeld starb mit 66 Jahren.

Trauer um Juliane Kreutzmann


Am 27. Januar haben wir unsere langjährige Leiterin Juliane Kreutzmann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, den sie tragischerweise nicht lange genießen konnte. Im Alter von 66 Jahren ist sie am 10.07.2018 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Wir trauern um eine engagierte und hoch motivierte Leiterin und einen außergewöhnlichen Menschen, der Weiterbildung für alle als Lebensaufgabe begriff. Gut 33 Jahre, die Hälfte ihrer Lebenszeit, war Juliane Kreutzmann im Dienst der Volkshochschule, 21 Jahre davon als Leiterin. Während dieser Zeit entwickelte sie ein umfassendes und an die verschiedenen Herausforderungen der gesellschaftlichen Entwicklungen angepasstes, qualitativ hochwertiges Programmangebot und verdoppelte die Zahl der Kursteilnehmer. Mit ihrem Anspruch an eine hohe Kundenfreundlichkeit setzte sie Maßstäbe.


Diesen Aufgaben verschrieb sie sich mit anhaltendem persönlichen Engagement und Enthusiasmus. Sie übergab ihrem Nachfolger Christian Fliegert eine erfolgreiche und innovative Volkshochschule, die in den jährlichen Rankings stets Spitzenplätze belegte. Außerdem unterstützte sie mit der Leitung des Kulturbüros die Kulturschaffenden der Stadt, leistete Jahr um Jahr wichtige Vernetzungsarbeit und trug maßgeblich dazu bei, dass Langenfeld heute ein Kulturstandort par excellence ist.


Sie hat gehofft, in der für sie typischen Art und Weise gekämpft und konnte schließlich nicht gewinnen. Unser tiefes Mitgefühl gehört ihrem Mann, ihren Angehörigen und Freunden. Juliane Kreutzmann, unsere langjährige Leiterin, wird uns unvergessen bleiben. Ihr Geist wird die Arbeit der vhs Langenfeld weiterhin prägen. Die vhs Langenfeld und die Weiterbildungslandschaft wird Juliane Kreutzmann als eine unermüdliche Streiterin für die Sache der Volkshochschulen in Erinnerung behalten.


Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns noch keine Informationen zum Termin der Beisetzung vor.
Wir bitten, von Nachfragen abzusehen.

Das Team der vhs Langenfeld


Zurück