Corona-Update: Verlängerung des Lockdowns bis zunächst 4. Juni


Trotz sinkender Inzidenzzahlen im Kreis werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf Grundlage der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der ab dem 15.05.2021 gültigen Fassung bis zunächst 4. Juni verlängert. Während dieser Zeit findet bei der vhs Langenfeld kein Kurs- und Veranstaltungsbetrieb in Präsenz statt.

Unsere Online-Angebote können jedoch durchgeführt werden. Mehr noch: Wir haben reagiert und viele Präsenzkurse auf Onlineangebote umgestellt. Eine Übersicht aller bisher geplanten Onlinekurse finden Sie unter der Rubrik "Programm" auf dieser Internetseite.

Für alle Kurse, die bis zum 4. Juni gestartet wären sowie Einzelveranstaltungen, die in diese Zeit fallen, versuchen wir Ersatztermine zu finden. Wir werden dafür – wie bereits im letzten Frühjahr – auch die Sommerferien nutzen. Teilnahmeentgelte werden momentan nicht abgebucht. Bereits gezahlte Gebühren für Veranstaltungen, die aufgrund des verlängerten Lockdowns nicht stattfinden dürfen, werden selbstverständlich erstattet, sofern kein Ausweichtermin angeboten werden kann.

Alle aktuellen Informationen entnehmen Sie bitte dieser Website. Hier informieren wir Sie auch rechtzeitig, sobald der Kursbetrieb wieder aufgenommen wird. Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) gilt zunächst bis zum 4.06.2021.

Bleiben Sie gesund!
Ihre vhs Langenfeld


Zurück