Kursdetails
Kurs-Nr. 241-1205

Flötenmusik und Literatur: "Die Frau hinter Willmann"

Beginn Fr., 08.03.2024 • 19:00 - 21:00 Uhr
Dauer insg. 2 UStd.
Gebühr 15,00 € inkl. 2,39 € MwSt.

  In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Langenfeld

Unter dem Titel "Die Frau hinter Willmann" präsentiert die Flötistin Anne Horstmann am Weltfrauentag eine musikalische Lesung rund um Gender-Diskussion und Rollenerwartungen. Sie umrahmt dabei die Werke bekannter LiteratInnen mit Flötenmusik von Oper bis Jazz, von Folk bis Moderne.

Das schöngeistige Programm folgt den Figuren von u.a. Martin Suter, Margret Atwood, Ingrid Noll und Italo Calvino bei ihrem Spagat zwischen gesellschaftlicher Rollenerwartung, individueller Emanzipation und weiblicher Solidarität. Mal heiter-ironisch, mal nachdenklich im Ton werden Klischees entlarvt und Missverständnisse offen gelegt. Da wird die "taube Nuss" zur Muse und das Märchenbuch zum gesellschaftlichen Sprengstoff. Welchen Einfluss hat eine Frau heute auf die Karriere ihres Partners? Wie verhält der moderne Mann sich korrekt angesichts eines nackten Busens? Warum bevorzugen viele Frauen die 2. Reihe?

Die eindrucksvolle Flötenmusik fungiert dabei als klangliche Untermalung und zugleich als kraftvoller Kontrast zur literarischen Handlung.
In klangschönen Kompositionen von u. a. Rosalie Bandt, Violeta Dinescu und Friedgund Göttsche-Niessner kommen auch ungewöhnliche Vertreter der Flötenfamilie wie Altquerflöte und chinesische Dizi zum Einsatz.

In der Pause laden wir Sie gerne zu einem Glas Wasser oder Wein ein.

Um Anmeldung wird gebeten. Restkarten an der Abendkasse.




Ort

Kulturzentrum, Flügelsaal

Hauptstraße 133
40764 Langenfeld

Termin   

  Datum
Fr. 08.03.2024
  Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
  Ort
Kulturzentrum, Flügelsaal